UA-29766279-1

KÄRNTNER ABWEHRKÄMPFERBUND                                       .

Bezirksleitung Lavanttal

 

                                                         100 Jahre Kärntner Volksabstimmung 1920 - 2020   
 
Im Dienst für unsere Heimat

Juli 2020
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Besucher


Höchste Auszeichnung für langjährige KAB - Obfrau stv. und Kassiererin Dorit Schlapper

 

 

Vor kurzem feierte Dorit Schlapper, langjährige Obfrau stv. und Kassiererin vom Kärntner Abwehrkämpferbund (KAB) Wolfsberg, ihren 75. Geburtstag.

Dies veranlasste auch Mag. Daniel Megymorecz, Obmann vom Kärntner Abwehrkämpferbund Wolfsberg, der langjährigen Funktionärin einen Besuch abzustatten.    

Dorit Schlapper, wurde im Namen des Traditionsverbandes mit dem Kärntner Freiheitstrunk zum Geburtstag herzlich gratuliert, sowie für jahrzehntelange überdurchschnittliche Leistungen für den KAB die neue höchste Vereinsauszeichnung, das Lobisser - Fresko "Tag der Selbstbestimmung" verliehen.

Sehr zur Freude des Vereinsobmannes ließ es sich die Jubilarin nicht nehmen den überraschenden Besuch auf eine Kärntner Jause einzuladen

30 Jahre "DJ twenty - 4" Simon Josef Rampitsch

 

Vor kurzem feierte der bekannte Lavanttaler DJ twenty - 4 , Simon Josef Rampitsch, seinen 30. Geburtstag.

Dies veranlasste auch Mag. Daniel Megymorecz, Obmann vom Kärntner Abwehrkämpferbund Wolfsberg, dem KAB Mitglied bei seiner Feier in einem Wolfsberger Szenelokal einen Besuch abzustatten.    

DJ twenty - 4 wurde im Namen des Traditionsverbandes zum runden Geburtstag herzlich gratuliert, sowie eine Flasche feinsten "Kärntner Freiheitstrunk" überreicht.

Sehr zur Freude des Vereinsobmannes, sowie der gesamten Geburtstagsrunde lud der Jubilar alle Gratulanten auf wohl schmeckende In- Getränke ein.


Hochzeit im Kärntner Abwehrkämpferbund Wolfsberg

 

Vor kurzem gaben sich die Handelsangestellte Ingrid Margarete Aschacher und der bekannte Kraftfahrer und Hobby- Jäger Dietmar Johann Deutschmann, beide Mitglieder im Kärntner Abwehrkämpferbund, das Ja- Wort.

Kennen und lieben gelernt haben sich die beiden in einem beliebten Tanzlokal in Wolfsberg- Süd.

Nach der Trauung am Standesamt Wolfsberg wurde das Brautpaar vom KAB Obmann Mag. Daniel Megymorecz in seinem nicht weit entfernten Familienbetrieb "MEGY'S", mit Sekt und Livemusik von Mitarbeiterin Angelika Stengg, empfangen.

Sehr zur Freude der frisch Vermählten wurde ihnen im Namen des Vereins der Kärntner Freiheitstrunk überreicht.

Die Flitterwochen werden die beiden in Wien verbringen, wo auch eine Audienz bei Praterkönig "Spezi Hansi" am Programm steht.


 

Der  Kärntner Abwehrkämpferbund (KAB) Wolfsberg zog bei der Jahreshauptversammlung Bilanz über das Jahr 2018.

 

WOLFSBERG. Über 40 Mitglieder nahmen an der Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe Wolfsberg des Kärntner Abwehrkämpferbundes (KAB) in der Lavanttal-Arena teil. "Insgesamt sind wir an 14 kirchlichen und traditionellen Gedenkveranstaltungen ausgerückt", zog der Obmann Daniel Megymorecz Bilanz. Sein Bericht beinhaltete weiters 21 Geburtstagsbesuche, zwei Begräbnisse bzw. Verabschiedungen sowie vier Vorstands- und Arbeitssitzungen. Mit neun neuen Mitgliedern verzeichnete die Wolfsberger KAB-Ortsgruppe auch einen Zuwachs (214 statt bisher 209 Mitglieder).

Auszeichnungen verliehen

Außerdem regnete es Auszeichnungen für langjährige Mitglieder. Die Ehrennadel in Gold des Bezirksverbandes wurde Johannes Loibnegger (zehn Jahre Mitgliedschaft) und Walter Ambrositsch (elf Jahre Mitgliedschaft) zuteil. Über das Ehrenzeichen des Landesverbandes in Silber freuen dürfen sich Ida Bevc, Heinz Hochegger und Grete Anna Rufibach (jeweils 15 Jahre Mitgliedschaft) sowie Robert Rabitsch (22 Jahre Mitgliedschaft). Mit dem Ehrenzeichen des Landesverbandes in Gold ausgezeichnet wurden Rosmarie Gutschi (29 Jahre Mitgliedschaft), Manfred Eberhard (30 Jahre Mitgliedschaft), Simon Karl Tschernigg (34 Jahre Mitgliedschaft) und Johann Ziegler (43 Jahre Mitgliedschaft). Lediglich Grete Anna Rufibach war persönlich anwesend. "Sie unterstützt uns immer mit ihren literarischen Beigaben bei der Weihnachtsfeier", dankte ihr Megymorecz. Grußworte überbrachten anschließend Vizebürgermeister Ewald Mauritsch, Vizeleutnant Karl Kalcher, Kameradschaftsbund-Bezirksobmannstellvertreter Heinz Joham, Manfred Ragger von der Kärntner Landsmannschaft, ÖAMTC-Ehrenpräsident Walter Vogl sowie Staatssekretär außer Dienst Albin Schober.

Podiumsdiskussion geplant

Der KAB-Bezirksobmann Markus Megymorez ließ in seiner Rede mit interessanten Veranstaltungen für das Jubiläumsjahr 2020 aufhorchen. Neben einer Ausstellung und einer Broschüre sei auf Bezirksebene auch eine Podiumsdiskussion geplant. "Wir wollen sechs Minderheitenvertreter auf das Podium bringen, die dann ihre Erlebnisse selbst darstellen können", so Megymorez, der auch einen geschichtlichen Abriss auf die Ereignisse vor 100 Jahren brachte. Zuletzt bedankte sich Landesobmann Fritz Schretter im Namen des Abwehrkämpferbundes für die Arbeit der Wolfsberger KAB-Ortsgruppe.

Obmann Daniel Megymorecz, Landesobmann Fritz Schretter, Grete Anna Rufibach, Bezirksobmann Markus Megymorez und Vizebürgermeister Ewald Mauritsch (von links)


90 Jahre "Glas Schreiner" - Seniorchefin Annemarie Schreiner

 

Vor kurzem feierte Annemarie Schreiner, beliebte Seniorchefin der Glaserei Schreiner, ihren 90. Geburtstag.

Dies veranlasste auch Mag. Daniel Megymorecz, Obmann vom Kärntner Abwehrkämpferbund Wolfsberg, dem langjährigen Mitglied einen Besuch abzustatten.    

Annemarie Schreiner, Tochter eines aktiven Abwehrkämpfers, wurde im Namen des Traditionsverbandes zum runden Geburtstag herzlich gratuliert, sowie für die jahrzehntelange Mitgliedschaft das Ehrenzeichen in Gold verliehen.

Sehr zur Freude des Vereinsobmannes öffnete die Jubilarin spontan eine Flasche feinsten Prosecco um mit dem überaschenden Besuch anzustoßen.


Hohe Auszeichnung für KAB Vorstandsmitglied Guido Weber

 

Vor kurzem wurde dem bekannten ÖKB Bezirksobmann und KAB Vorstandsmitglied Guido Weber eine hohe Auszeichnung vom Kärntner Abwehrkämpferbund verliehen.

Im Zuge des ÖKB Bezirksdelegiertentages am Reiterhof Stückler dankte ihm der Obmann vom Kärntner Abwehrkämpferbund Wolfsberg Mag. Daniel Megymorecz für seine langjährige Tätigkeit als Kassaprüfer und zeichnete ihn gemeinsam mit KAB Bezirksobmann Markus Megymorez und Vize Bgm. Ewald Mauritsch mit dem KAB Ehrenzeichen in Gold aus.

Nach dem offiziellen Teil der Veranstaltung konnte man sich im gemütlichen Ambiente des Reiterhofes über die Tätigkeiten der beiden Traditionsverbände ausführlich unterhalten.


Bei der Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen 2018 wurde Obmann Mag. Daniel Megymorecz sowie der gesamte Vorstand einstimmig wieder gewählt.


70 Jahre HOS-Technik Chef Mag. Ing. Heinz Schwarzl

 

Mag. Ing. Schwarzl Heinz, Chef der Firma HOS-Technik Vertriebs- und Produktions-GmbH  und jahrzehntelanges Mitglied im Kärntner Abwehrkämpferbund, feierte vor kurzem seinen 70. Geburtstag.

Dies veranlasste auch den Obmann vom Kärntner Abwehrkämpferbund Wolfsberg, Mag. Daniel Megymorecz, den Jubilar in seinem Haus in St. Stefan zu besuchen.

Als Präsent wurde Mag. Ing. Schwarzl Heinz der Kärntner Freiheitstrunk überreicht und für seine langjährige Mitgliedschaft im Kärntner Abwehrkämpferbund gedankt.

Bei Cafe und selbstgebackenen Krapfen erzählte Mag. Ing. Schwarzl Heinz  interessantes über seine Hobbys dem Billard und der Segelfahrt.


TRADITIONELLE WEIHNACHTSFEIER DES KÄRNTNER ABWEHRKÄMPFERBUNDES

 

Auch heuer fand im Brauhof Franz Josef wieder die traditionelle Weihnachtsfeier der Ortsgruppe Wolfsberg des Kärntner Abwehrkämpferbundes statt.

Obmann Mag. Daniel Megymorecz konnte dazu zahlreiche Ehrengäste begrüßen.

Dechant Mag. Engelbert Hofer, die evangelische Pfarrerin Mag. Renate Moshammer, KAB Landesvorstandsmitglied Josef Dohr, ÖAMTC Bezirksobmann a.D. Herr Walter Vogl, sowie ÖKB Bez. Obmann Guido Weber hielten vorweihnachtliche Grußworte.

Die Feier wurde vom Männerquartett des MGV St. Stefan gesanglich umrahmt.

Außerdem wurden von Grete Anna Rufibach, Obfrau der Alt Lavanttaler Trachten, besinnliche Weihnachtstexte vorgetragen.

Der offizielle Teil der Feier wurde traditionell mit dem Kärntner Heimatlied geschlossen.

Fotos : www.kab-lavanttal.at/360.html


70 JAHRE ÖKB OBMANN JOHANN KARL GREILBERGER

 

 

Johann Karl Greilberger, Obmann vom ÖKB St. Stefan im Lavanttal und Mitglied im Kärntner Abwehrkämpferbund, feierte vor kurzem seinen 70. Geburtstag.

Dies veranlasste auch den Obmann vom Kärntner Abwehrkämpferbund Wolfsberg, Mag. Daniel Megymorecz, den Jubilar in seinem Haus auf der Koralpe zu besuchen.

Als Präsent wurde Johann Karl Greilberger der Kärntner Freiheitstrunk überreicht und für seine langjährige Mitgliedschaft im Kärntner Abwehrkämpferbund die Ehrennadel in Gold verliehen.

Im Anschluss konnten sich die beiden Obmänner bei einer Kärntner Jause über die Vereinstätigkeiten austauschen.

 


80 JAHRE LANDESFEUERWEHRKOMMANDANT STV. A.D. UND BEZIRKSFEUERWEHRKOMMANDANT A.D.

KOMMERZIALRAT HEINZ SAJOVITZ

 

 

KR Heinz Sajovitz, langjähriger LFK Stv. und BFK, sowie Mitglied im Kärntner Abwehrkämpferbund, feierte vor kurzem seinen 80. Geburtstag.

Dies veranlasste auch den Obmann vom Kärntner Abwehrkämpferbund Wolfsberg, Mag. Daniel Megymorecz, den Jubilar in seinem Haus in St. Michael im Lavanttal zu besuchen.

Als Präsent wurde KR Heinz Sajovitz der Kärntner Freiheitstrunk überreicht und für seine jahrzehntelange Mitgliedschaft im Kärntner Abwehrkämpferbund das Landesehrenabzeichen in Gold verliehen.

Bei einer Kärntner Jause und einem guten Glas Wein erzählte KR Heinz Sajovitz interessantes über seine Tätigkeiten bei der Feuerwehr und der Jagd.

 


 

60 JAHRE LANDTAGSABGEORDNETER HARALD TRETTENBREIN

 

 

Vor kurzem feierte der bekannte Landtagsabgeordnete Harald Trettenbrein seinen 60. Geburtstag.

Dazu lud der Jubilar Familie, Freunde und Wegbegleiter zu einer berauschenden Geburtstagsfeier zum Weberwirt in Prebl ein.

Auch der Obmann vom Kärntner Abwehrkämpferbund Wolfsberg, Mag. Daniel Megymorecz, folgte der Einladung um seinen langjährigen Kameraden mit dem "Kärntner Freiheitstrunk" hochleben zu lassen und ihn für seine jahrzehntelange Mitgliedschaft mit der Ehrennadel in Gold auszuzeichnen.

Die gelungene Feier wurde von "Die Neffen von Tante Eleonor", sowie durch Einlagen und Darbietungen der Familie eindrucksvoll umrahmt.


ÄRNTNER ABWEHRKÄMPFERBUND EHRTE "STIAGNWIRT" HARALD PERKONIG

 

Der beliebte Musiker und Gastwirt "Stiagnwirt" Harald Perkonig wurde vor kurzem vom Kärntner Abwehrkämpferbund ausgezeichnet.

Anlässlich seines 53. Geburtstages überraschten ihn einige Kameraden in seinem Lokal mit dem "Kärntner Freiheitstrunk" und verliehen ihm für seine 15-jährige Mitgliedschaft das Landesehrenabzeichen in Silber.

Sehr zur Freude seiner Kameraden, ließ es sich "Harri" nicht nehmen den überaschenden Besuch mit kulinarischen Hausspezialitäten zu verwöhnen.

Zur späteren Stunde griff er zur Gitarre und gab, im mittlerweile brechend vollen Lokal, dem begeisterten Publikum einige Welthits zum Besten.

Alle die dabei waren haben den Abend sehr genossen.

 

Foto: "Stiagnwirt" Harald Perkonig mit Kameraden vom KAB unter Obmann Mag. Daniel Megymorecz (vorne).


70 Jahre KR DI Hans Michael Offner

 

Vor kurzem feierte der bekannte Industrielle KR DI Hans Michael Offner seinen 70. Geburtstag.

Dies veranlasste auch Frau Dorit Schlapper und Mag. Daniel Megymorecz vom Kärntner Abwehrkämpferbund Wolfsberg ihrem langjährigen Mitglied einen Besuch abzustatten.    

Im Namen des Traditionsverbandes wurde ihm der Kärntner Freiheitstrunk überreicht und für seine 23-jährige Vereinszugehörigkeit im KAB Wolfsberg das Landesehrenabzeichen in Silber verliehen.

Sehr zur Freude seiner Kameraden, lud Hans Michael Offner den überraschenden Besuch auf ein Glas wertvollsten Fränkischen Weißwein ein.


v.L.: Dorit Schlapper, Ingrid Heissenberger, Daniel Megymorecz vom

Kärntner Abwehrkämpferbund.

 

 

Am Samstag, dem 30. September, fand am Getreidemarkt Wolfsberg
das bereits traditionelle Wolfsberger Kessel-Gulasch-Wettkochen statt. Auch der Kärntner Abwehrkämpferbund nahm bereits zum zweiten Mal an diesem Bewerb teil und konnte den ausgezeichneten 6. Platz belegen.

Gewonnen hat das Team "Frau in der Wirtschaft" vor der Feuerwehr und der Kärntner Landsmannschaft.
Der Reinerlös kommt wohltätigen Zwecken im Lavanttal zugute.

 


80 Jahre Dachdeckermeister Franz Rupacher

Vor kurzem feierte der bekannte Dachdeckermeister und ehemalige WAC Spieler Franz Rupacher seinen 80. Geburtstag.

Dies veranlasste auch Mag. Daniel Megymorecz vom Kärntner Abwehrkämpferbund Wolfsberg und Bernd Bierbaumer vom Österreichischen Kameradschaftsbund ihrem langjährigen Mitglied einen Besuch abzustatten.    

Im Namen der beiden Traditionsverbände wurde ihm der Kärntner Freiheitstrunk überreicht und für seine 40-jährige Vereinszugehörigkeit im ÖKB Wolfsberg die Landesmedaille in Silber verliehen.

Sehr zur Freude seiner Kameraden, lud Franz Rupacher den überraschenden Besuch auf eine Kärntner Bretteljause ein.


KÄRNTNER ABWEHRKÄMPFERBUND WOLFSBERG AUF "KREUZFAHRT" ZUM PYRAMIDENKOGEL

 

 

Vor kurzem führte ein Ausflug des KAB Wolfsberg auf den Wörthersee und den Pyramidenkogel.

Nach der Fahrt mit der MS Kärnten über den Wörthersee, führte der Weg mittels Zubringerbus zum Pyramidenkogel, wo man am neu errichteten Aussichtsturm bei prächtigen Wetterbedingungen die herrliche Aussicht genießen konnte.

Einige Wagemutige ließen sich von der Aussichtsplattform aus schwindelerregender Höhe abseilen, oder über die Rutsche in die Tiefe gleiten.

Nach der Rückfahrt über den See ging es abschließend zum GH Kulterer nach Grafenstein, wo die Gruppe mit köstlichen Schweinsbraten aus eigener Erzeugung verwöhnt wurde.

 

Nicht entgehen ließen sich den Ausflug u. a. KAB Wolfsberg Obmann Mag. Daniel Megymorecz, Fahnenpatin Sigrid Koppensteiner, sowie der neu gewählte KAB Bezirksobmann Mag. (FH) Markus Megymorez.

Fotos: Finden sie hier.

KAB Wolfsberg zu Besuch bei der Grillfeier des ÖKB Theissenegg!


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

80 Jahre "Fassbinderei Klaus Pauscha" - Seniorchefin Edeltraud Pauscha

Vor kurzem feierte Edeltraud Pauscha, beliebte Seniorchefin der Fassbinderei Klaus Pauscha, ihren 80. Geburtstag.

Dies veranlasste auch Mag. Daniel Megymorecz, Obmann vom Kärntner Abwehrkämpferbund Wolfsberg, dem langjährigen Mitglied einen Besuch abzustatten.    

Im Namen des Traditionsverbandes wurde der Jubilarin zum runden Geburtstag herzlich gratuliert, sowie für die jahrzehntelange Mitgliedschaft gedankt.

Als Präsent wurde ihr der Kärntner Freiheitstrunk überreicht.

Bei einem guten Glas Wein erzählte Edeltraud Pauscha über die spannenden Erlebnisse ihres Vaters, der aktiv am Kärntner Abwehrkampf teilgenommen hat.

 


v. L.: KAB Vorstandsmitglieder Ignaz Penz, Dorit Schlapper, Jubilar Anton Quendler vulgo Kollmannbauer, KAB Obmann Mag. Daniel Megymorecz

 

 

HÖCHSTE AUSZEICHNUNG FÜR WERNER KRISTAN UND ANTON QUENDLER VULGO KOLLMANNBAUER VOM KÄRNTNER ABWEHRKÄMPFERBUND

 

 

Am 22.5.2017 feierten Werner Kristan den 75. - und Anton Quendler vulgo Kollmannbauer den 95. Geburtstag.

Dies veranlasste auch einige Vorstandsmitglieder vom Kärntner Abwehrkämpferbund Wolfsberg ihre langjährigen Kameraden zu besuchen.

Beim Kollmannbauer, hoch über Wolfsberg, wurde zunächst gemeinsam mit Vertretern des Seniorenbundes St. Gertraud, auf den 95. Geburtstag von Anton Quendler angestoßen.

Anschließend fand man sich bei Werner Kristan ein, um auch ihm, gemeinsam mit dem ÖKB, zum 75. Geburtstag zu gratulieren.

Beiden Jubilaren wurde neben dem "Kärntner Freiheitstrunk", mit dem "Kärntner Bauer" die höchste Auszeichnung des Kärntner Abwehrkämpferbundes, für jahrzehntelange Verdienste im KAB verliehen.

Werner Kristan wurde außerdem mit dem ÖKB - Ehrenzeichen in Gold ausgezeichnet.

v. L.: KAB Vorstandsmitglieder Dorit Schlapper, Bernd Bierbaumer, Jubilar Werner Kristan mit Gattin, KAB Obmann Mag. Daniel Megymorecz, Vorstandsmitglied Ignaz Penz.

70 Jahre ÖKB Bezirksobmann Guido Weber

Vor kurzem feierte der bekannte ÖKB Bezirksobmann Guido Weber seinen 70. Geburtstag.

Im Zuge des Bezirksdelegiertentages am Reiterhof Stückler gratulierte auch der Obmann vom Kärntner Abwehrkämpferbund Wolfsberg Mag. Daniel Megymorecz dem langjährigen KAB Kassaprüfer und überreichte ihm als Präsent den Kärntner Freiheitstrunk.

Nach dem offiziellen Teil der Veranstaltung konnten sich Gratulant und Jubilar im gemütlichen Ambiente des Reiterhofes über die Tätigkeiten der beiden Traditionsverbände ausführlich unterhalten.


60 Jahre Josef "Seppi" Kraschowitz

Vor kurzem feierte der beliebte Bäckermeister und Brauhof- Chef Josef Kraschowitz seinen 60. Geburtstag.

Dies veranlasste auch Mag. Daniel Megymorecz vom Kärntner Abwehrkämpferbund Wolfsberg und Bernd Bierbaumer vom Österreichischen Kameradschaftsbund ihrem langjährigen Mitglied einen Besuch abzustatten.    

Im Namen der beiden Traditionsverbände wurde ihm der Kärntner Freiheitstrunk überreicht und für seine 40-jährige Vereinszugehörigkeit im ÖKB Wolfsberg die Verdienstmedaille in Gold verliehen.

Sehr zur Freude seiner Kameraden, lud Seppi Kraschowitz den überraschenden Besuch auf die Hausmarke "Wolfsbräu" ein.

 


70 Jahre Drogerie "MEGY'S" - Chef KR Walter Michael Megymorecz

 

Anlässlich des 70. Geburtstages von KR Walter Megymorecz, wurde am 24.1. eine Überraschungsfeier von der Familie und seinen Mitarbeitern im Brauhof Franz Josef organisiert.

Der Abend wurde mit Sketcheinlagen der Mitarbeiterinnen, sowie durch eigens getextete Gedichte von Familienmitgliedern eindrucksvoll umrahmt.

Ebenso beeindruckende musikalische Darbietungen von Angelika Stengg ergänzten das Programm der gelungenen Feier.

Im Namen des Kärntner Abwehrkämpferbundes bedankten sich die Bezirksvorstände Walter Thonhauser, Mag. Daniel Megymorecz, sowie Hptm. Mag. (FH) Markus Megymorez, für die jahrzehntelange Unterstützung des Vereins und überreichten dem Jubilar den "Kärntner Freiheitstrunk".

Bild v. l. : Walter Thonhauser, Mag. Daniel Megymorecz, KR Walter Megymorecz, Hptm. Mag. (FH) Markus Megymorecz


TRADITIONELLE WEIHNACHTSFEIER DES KÄRNTNER ABWEHRKÄMPFERBUNDES

 

Auch heuer fand im Brauhof Franz Josef wieder die traditionelle Weihnachtsfeier der Ortsgruppe Wolfsberg des Kärntner Abwehrkämpferbundes statt.

Obmann Mag. Daniel Megymorecz konnte dazu zahlreiche Ehrengäste begrüßen.

Dechant Mag. Engelbert Hofer, die evangelische Pfarrerin Mag. Renate Moshammer, KAB Landesobmann LAbg. a. D. Fritz Schretter, Vizebgm. Ewald Mauritsch, Vizeleutnant Heinz Hochegger, ÖAMTC Bezirksobmann a.D. Herr Walter Vogl, sowie ÖKB Obmann Johann Karl Greilberger hielten vorweihnachtliche Grußworte.

Die Feier wurde vom Männerquartett des MGV St. Stefan gesanglich umrahmt.

Außerdem wurden von Grete Anna Rufibach, Obfrau der Alt Lavanttaler Trachten, besinnliche Weihnachtstexte vorgetragen.

Abschließend wurde noch Johann Gupper für seine 32 - jährige aktive Mitgliedschaft im KAB mit dem Ehrenzeichen in Gold ausgezeichnet.

Der offizielle Teil der Feier wurde traditionell mit dem Kärntner Heimatlied geschlossen.


Gulaschwettkochen in der Wolfsberger Altstadt 2016


Ignaz Penz wurde mit dem Verdienstkreuz in Bronze für Funktionäre ausgezeichnet. Herzliche Gratulation

60jähriges Bestandjubiläum der OG Wolfsberg

Jubiläumsmesse in der Markuskirche am 6.11.2016 zum 60 Jahrjubiläum
Zum 60jährigen Bestandsjubiläum wurde die OG Wolfsberg seitens der Landesleitung mit einem goldenen Kärntner Kreuz ausgezeichnet

Kärntner Abwehrkämpferbund Wolfsberg mit dem Mostlandexpress.

 

 

 

KÄRNTNER ABWEHRKÄMPFERBUND WOLFSBERG RÜCKTE MIT DEM MOSTLANDEXPRESS AUS

 

 

Vor kurzem führte ein Ausflug des KAB Wolfsberg, mit 42 Kameraden, 5 Kindern und 2 Hunden, in das Mostland St. Paul-Granitztal.

Nach einer ca. einstündigen Fahrt mit dem Mostlandexpress über das St. Pauler Hügelland gab es am Bauernhof Köstinger vulgo Veidl eine interessante Führung, bei welcher man viel über die Herstellung bäuerlicher Produkte erfahren konnte.

Zur Freude Aller, konnten sämtliche Waren gleich vor Ort gekostet werden.

Angeführt von "Lokführer" Markus Schober Gössnitzer fuhr der Express weiter, vorbei am beeindruckendem Bau der Tunnelkette Granitztal, zum Buschenschank Schifferl vulgo Neuhauser, von wo es nach einer ausgiebigen Mostlandjause, per Zug wieder nach Wolfsberg ging.

Als Überraschungsgast stellte sich der St. Pauler Abwehrkämpferbund-Obmann Walter Thonhauser ein, um seine Kameraden aus Wolfsberg in seiner Heimatgemeinde begrüßen zu können.

Des weiteren nicht entgehen ließen sich die Fahrt u. a. KAB Wolfsberg Obmann Mag. Daniel Megymorecz, die Vorstandsmitglieder Dorit Schlapper, Heinz Hochegger, Martin Petutschnig, Ingrid Heissenberger, Bernd Bierbaumer und Guido Weber.

 

 

 

Martin Petutschnig, KAB St. Paul Obmann Walter Thonhauser, Hausherrin Martina Köstinger, Dorit Schlapper, KAB Wolfsberg Obmann Mag. Daniel Megymorecz und Bernd Bierbaumer bei der Verkostung im bekannten Veidl-Keller.
 


60 Jahre KAB Vorstandsmitglied Ingrid Heissenberger

 

Vor kurzem feierte KAB - Vorstandsmitglied Ingrid Heissenberger ihren 60. Geburtstag.

Dazu lud die Jubilarin den Vorstand des Kärntner Abwehrkämpferbundes Wolfsberg zum KAB - Kameraden "Stiagnwirt" ein.

Die geladenen Gäste ließen ihre Kameradin hochleben und wurden mit Backhendln und weiteren Spezialitäten des Hauses kulinarisch verwöhnt.

Wie lange die Feierlichkeiten andauerten ist nicht bekannt.


 

70 Jahre Gendarmerie Abteilungsinspektor i. R. Bernd Bierbaumer

 

 

Vor kurzem feierte der bekannte Gendarmerie Abteilungsinspektor i. R. Bernd Bierbaumer seinen 70. Geburtstag.

Dazu lud der Jubilar Familie, Freunde und Vereinsabordnungen zu einer gebührenden Feier ein.

Auch der Kärntner Abwehrkämpferbund Wolfsberg, vertreten durch Obmann Mag. Daniel Megymorecz folgte der Einladung um das langjährige KAB Vorstandsmitglied hochleben zu lassen und ihn für seine jahrzehntelangen überdurchschnittlichen Leistungen im Kärntner Abwehrkämpferbund mit dem Verdienstabzeichen in Gold zu auszuzeichnen.

 

Damit ist Bernd Bierbaumer aktuell der Einzige im KAB Wolfsberg dem die Ehre zu Teil wird diese hohe Auszeichnung zu tragen.

Die gelungene Feier wurde von einem Teil des MGV St. Stefans, sowie durch "Die 4 von der Koralm" eindrucksvoll musikalisch umrahmt.

 


v. L.: KAB Kassiererin Dorit Schlapper, Hermanna Storfer, Obmann Mag. Daniel Megymorecz.

 

 

85 Jahre Knusperstube Seniorchefin Hermanna Storfer

 

 

Vor kurzem feierte die beliebte Knusperstube Seniorchefin Hermanna Storfer ihren 85. Geburtstag.

Dazu lud die Jubilarin Familie, Freunde und Vereinsabordnungen in die Knusperstube St. Gertraud ein.

Auch eine Abordnung vom Kärntner Abwehrkämpferbund Wolfsberg folgte der Einladung um ihre langjährige Kameradin hochleben zu lassen.

Die gelungene Feier wurde vom Quartett des Gem. Chor Frantschach St. Gertraud, sowie durch musikalische Einlagen der Familie eindrucksvoll umrahmt.


v. L.: 1. Fahnenträger Peter Pantner, Hildegard Zechner, Herbert Zechner, Obmann Mag. Daniel Megymorecz, Kassiererin Dorit Schlapper.

 

 

65 Jahre Chefkoch a.D. Herbert Zechner

 

 

Vor kurzem feierte der beliebte ehemalige "Torwirt"- und "Krascho"- Chefkoch und Pizzabäcker Herbert Zechner seinen 65. Geburtstag.

Dies veranlasste auch einige seiner Kameraden vom Kärntner Abwehrkämpferbund Wolfsberg, ihrem langjährigen Mitglied einen Besuch abzustatten um ihn für seine 15-jährige Vereinszugehörigkeit das Ehrenzeichen in Silber zu verleihen.

Der Jubilar ließ es sich nicht nehmen für den überaschenden Besuch spontan ein 3 - Gänge Menü aufzukochen.

Seine Kameraden vom KAB haben die kulinarischen Spezialitäten sehr genossen.



Bei der Jahreshauptversammlung am 11.04.2015 wurde folgender Vorstand gewählt:

 

 

Obmann: Mag. Daniel Megymorecz

 

Stellvertreter: Martin Petutschnig

                        Heinz Hochegger

                        Dietmar Deutschmann

                        Dorit Schlapper

 

Kassier: Dorit Schlapper

Stellvertreter: Ingrid Heißenberger

Schriftführer:  Martin Petutschnig

Stellvertreter: Franz Baumgartner

Kassenprüfer: STR. Hannes Loibnegger

                       Guido Weber

 

Funktionäre:  Bernd Bierbaumer

                       Helmut Buchbauer

                      Franz Raffling

                      Grete Rufibach

                      Hubert Schuck

                      Eva Petutschniog

                                

 

 

 


Am 31.03.2012 fand die Mitgliederversammlung unserer OG im GH Torwirt statt.

 

Folgende Ehrengäste nahmen an der Versammlung teil:

 

KAB Bez. Obmann Siegfried Gönitzer

Polizei Bez.Kdt. Obstl. Mag. Peter Hauser

VzBgm. Heinz Hochegger

Fahnenpatin Frau Sigrid Koppensteiner

ÖKB Bez. Obm.Stv. Guido Weber

ÖKB St.Verb. Obm. AI i.R. Bernd Bierbaumer

ÖKB Bez. Kassier Hubert Moitzi

ÖKB OObm. Helmut Buchbauer

ÖKB OObm. Karl Greilberger

EO KOV Reg.Rat Karl Eberhard

ÖAMTC Ebez.Obm. Walter Vogl

Kärntner Landsmannsch. Wolfsberg Annegret Rufibach

StaatSekr. i.R. Albin Schober

 

Das langjährige Mitglied der OG Wolfsberg aus St. Veit - DI Gunter Zingerle hielt ein Kurzreferat über die Leobner und Grazer Studenten im Kärntner Freiheitskampf. Grossmann Ernst - Leobner Student aus der Schweiz fiel 1919 bei Unterdrauburg im Abwehrkampf.